Blühstreifen – Umweltbildung mit Ludwig Klasing

Blühstreifen – kleine Geste mit großer Bedeutung für unsere Insekten

ein spannender Vortrag mit vielen Bildern von und mit Ludwig Klasing

am Mittwoch 18.März 2020 um 19:30 – 21:30 Uhr

Ort: Stadtbibliothek Emsdetten      Der Eintritt ist frei

„Meine Beobachtungen von Flora u. Fauna an den Ackerrandstreifen und Wegrainen rund um Emsdetten!“ ist ein Vortrag des NABU Mitglieds Ludwig Klasing, der sich seit Jahren für das Emsdettener Venn im gleichnamigen Verein engagiert.

Die Ackerrand- und den Blühstreifen am Wegesrand haben eine große Bedeutung für die Artenvielfalt der dort lebenden Insekten. Leider haben sie in den vergangenen Jahren sehr abgenommen, was wiederum Einfluss auf das Ökosystem hat.

Lassen Sie sich überraschen, wie vielfältig und bedeutsam Ackerrand- und Blühstreifen sein können, wenn sie sich ungestört entwickeln können.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem NABU und BUND statt.

Ludwig Klasing

 

 

Voranmeldung bis 11. März 2020 bei der VHS Emsdetten erbeten

Tel.: 02572 96037-0      Kursnummer: VHS 37771E

 

Emsdetten im Januar 2020

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.