Startseite

einige Worte vorweg

- Wir über uns

Termine

Berichte

Meinung & Kritik

Die Distel

Aktuelles aus dem Kreis

Kinder- und Jugend

Jugendgruppe
Grünes Klassenzimmer
Naturschutz

Umweltpolitik

Kontakt

Impressum

 
 
 

Der Lehrpfad im Venn

Liebe Besucher des Emsdettener Venns,

der Lehr- und Erlebnispfad Emsdettener Venn entstand auf Initiative der Umwelt- und Naturschutz­verbände BUND und NABU aus Emsdetten. Finanzielle Grundlage für dieses Projekt war neben der Unterstützung durch die Nordrhein Westfalen Stiftung die Spende des Sportvereins Emsdetten 05. die durch das Ausrichten eines Fußball-Jugendturnieres ermöglicht wurde.

Zur Realisierung des Lehr- und Erlebnispfades wurde ein Arbeits- kreis bestehend aus Vertretern folgender Vereine, Verbände und Institutionen gegründet: Heimatbund Emsdetten, Verkehrsverein und Stadt Emsdetten, Untere Landschaftsbehörde des Kreises Steinfurt, Biologische Station Kreis Steinfurt und die Umwelt- und Naturschutzverbände aus Emsdetten.

Der Lehr- und Erlebnispfad Emsdettener Venn ist als ein so genannter Nummern- lehrpfad mit Begleitbroschüre angelegt.

Die einzelnen Stationen sind auf dem Rundwanderweg gut sichtbar durch Nummern gekennzeichnet.

Zu jeder dieser 9 Stationen finden Sie in der Begleitbroschüre eine Abbildung und einen kurzen Text. Mit Fragen, Verhaltensaufforderungen und Beobachtungshinweisen möchten wir Sie einladen, ein Stück Natur zu erleben und zu erfahren. Die Antworten

auf die Fragen im Text finden Sie auf der

Seite 15.

Diese Broschüre soll Sie also auf Ihrem Weg durch das Emsdettener Venn begleiten.

Sie soll Ihnen vor Ort wichtige, interessante und nützliche Informationen liefern über das, was Sie dort sehen, hören, riechen oder fühlen können.

Zu Ihrer Orientierung finden Sie auf der letzten Seite dieser Broschüre eine Übersichts- karte, auf der zwei alternative Routen eingezeichnet sind.

Das Naturschutzgebiet Emsdettener Venn ist ein besonders empfindliches Gebiet.

Damit auch zukünftig die Besucher diese einzigartige Naturlandschaft erleben und erfahren können ist es notwendig, dass Sie einige einfache aber sehr wichtige Verhaltenshinweise beachten.

. Wir bitten Sie hei Ihrem Rundgang durch das Emsdettener Venn die ausgeschilderten Wege nicht zu verlassen.

. Zum Schutz insbesondere der brütenden Vögel, müssen Hunde auf jeden Fall angeleint bleiben.

. Wir bitten Sie, nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen zu parken, nicht zu zelten und Feuer zu machen, Tiere nicht zu füttern und keine Pflanzen abzupflücken.

Nur wenn diese einfachen Regeln beachtet werden, behält das Naturschutzgebiet Emsdettener Venn seine Vielfalt, Eigenheit und Schönheit.

Nehmen Sie sich Zeit für Ihren Weg durch das Emsdettener Venn. Es lohnt sich!

 

 

Hinweis: Die genannte Broschüre wie auch diese Texte wurden erstellt durch:

Konzept: Ulrich Kaminsky

Herausgeber: Venn AG, Emsdetten

Texte: Gerfried Dänekas, Dr. Peter Schwänze

Ulrich Kaminsky, Heinz Rinsche. Willi Kamp, Manfred Kipp

Fotos: Ulrich Kaminsky , Christian Kipp, Herbert Wolf

Karte S. 2: © Ausschnitt aus der CD-ROM TOP50 NRW Antworten

4. Auflage 2004 Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen jeder Art von Texten und Abbildungen nur mit Genehmigung des Herausgebers.

Weitere Informationen erhalten Sie:

Kreis Steinfurt Untere Landschaftsbehörde Landrat Schultz Str. 1 49545 Tecklenburg

T. 05482/703-0

Biologische Station Kreis Steinfurt e.V 49545 Tecklenburg Bahnhof str. 71 T. 05482/9291-0

Verkehrsverein Emsdetten Friedrichstr. 1-2 48282 Emsdetten T. 02572/9307-0

Heimatb. Emsdetten Hof Deitmar Mühlenstr. 26 48282 Emsdetten T. 02572/88214

 

 

zurück:

 

 
Kontakt Impressum Rechtliche Hinweise